Fliesen Nivelliersystem Verlegefix - Test | Fliesen Fieber

Mein Erfahrungsbericht über das Fliesen Nivelliersystem Verlegefix. Die Fliesen Verlegehilfe mit Laschen und Keilen. Funktioniert das wirklich ohne Überzähne? Kaufen Sie Craze - Findet Dorie: Kreativ-Set Rainbow Beadys - Kinderleicht gelingen dir jetzt tolle Bilder mit dem fabelhaften Rainbow Beadys Kreativ-Set von Findet


Alle Fliesen Fieber News gibt es jetzt auch als Smartphone-App! Kostenlos unter
http:///app

Craze - Findet Dorie: Kreativ-Set Rainbow Beadys - Craze

Aber nochmal konkret, Du konntest bisher kein Problem feststellen, daß das Nivelliersystem selbst, also die Keile oder die Schraubvariante beim angleichen der Fliesenkanten unter diesen problematische Hohlräume erzeugt hätten? Das ist nach meinem Eindruck der am meisten gebrachte Kritikpunkt.

Ist der Fliesenkleber ausgehärtet werden die Laschen an der Sollbruchstelle abgebrochen, dieses kann mit dem Gummihammer oder auf Bodenflächen auch mit den Füßen geschehen. Beachten sollte man dabei, dass man die Laschen nur in Fugrichtung abschlagen sollte.

Hi Thomas,
Boden ausgleichen würde ich auch eher als Pflicht, denn als Kür sehen. Von daher hat sich meine Frage nicht auf unebenen Boden bezogen.

Können Kantenstände – Überzähne und Stolperkanten beim legen der großformatigen Fliesen verhindert oder minimiert werden? Der Fachmann und Fliesenleger kennt die Probleme beim verlegen der größeren Wand und Bodenfliesen. Oft sind es Formate ab 95x95cm und größer oder rechteckige Holzoptikfliesen. Ich wurde gebeten das Verlegefix Nivelliersystem für Fliesen zu testen, beziehungsweise die Fliesen Verlegehilfe anzuwenden und das Ergebnis und meine Erfahrung zu veröffentlichen.

Der/die Artikel, den/die Sie zum Wunschzettel hinzuf 757 gen wollen, ist/sind eventuell zuk 757 nftig nicht mehr erh 778 ltlich. 775 berlegen Sie sich, ob Sie den/die Artikel sofort kaufen m 796 chten und fragen Sie in Ihrer Filiale nach, falls wir den/die Artikel gerade nicht auf Lager haben.

Hallo Alex,
bitte, ich denke dass bei einer normalen Verlegung ohne vorheriges ausnivellieren noch mehr Hohlräume entstehen. Ich nivelliere ja vorher auch bei der Verlegung mit Nivelliersystemen die Bodenfläche aus. Da man die Rückseite ja auch mit einer Kratzschicht oder kleinen Zahnkelle den Kleber aufspachtelt verbindet sich der Kleber natürlich noch besser. Allerdings würde ich nie eine frisch verlegte Bodenfläche betreten oder sagen wir mal zu früh betreten. Bisher sind meine Erfahrungen gut und die Verlegung und auch die Erstellung einer Bodenfläche mit größeren Fliesen ist qualitativ hochwertiger. Aus meiner Sicht ist aber auch die Auswahl des Klebers entscheidend, da sollte man schon auf Empfehlungen der Kleberhersteller achten.

Beim legen werden dann mühselig bereits verlegte Fliesen wieder hochgenommen und mit Kleber unterfüttert. Mittlerweile gibt es mehrere solcher Nivelliersysteme. Das Verlegefix habe ich wie man auch im Video (unten) sieht auf der Baustelle angewendet und ausprobiert.

Zu verlegen hatte ich eine Holzoptikfliese mit den Maßen 75cmx95,5cm. Auf der Wandfläche habe ich den geeigneten Flexmörtel mit einer 67mm Zahnkelle und die Rückseite der Holzoptikfliese mit einer 8mm Zahnkelle aufgezogen.

Kosten: Das Basis-Set (Starterset) mit 755 Keilen, 755 Laschen und einer Metallzange kostet 59,95€ incl. Mwst (Stand Februar 7567) zuzüglich Lieferung.

Kunststoffzange